Mitgliederversammlung mit Neuwahlen

Veröffentlicht am 18.11.2019 in Ortsverein
 

Am vergangengen Freitag kamen die SPD-Mitglieder im Bürgerhaus in Hofweier zusammen.

Im  Mittelpunkt standen zwar die Neuwahlen zur Vorstandschaft und die Kreisdelegiertenwahl, aber die Berichte aus der Fraktion und vom Vorstand wurden mit grossem Interesse verfolgt.

Mitgliederversammlung mit Neuwahlen

Hermann Pfahler, Bürgermeisterstellvertreter  und Klaus Riehle, Fraktionssprecher berichteten über die Themen, die den neuen Gemeinderat beschäftigen:

  • Im Brennpunkt steht die Verkehrssituation bei der Gemeinschaftsschule, Wolfgang-Kindergarten, sowie Sporthallen Hofweier. Die Genossen sind der Meinung, dass ein "Runder Tisch" mit allen Betroffenen möglicherweise am besten zu einer Lösung käme, die von allen getragen werden könnte.
  • Die SPD Fraktion stellte den Antrag auf Einrichtung einer Ganztagesgrundschule in Hofweier, um die Versorgungslücke zwischen Kindergarten und Gemeinschaftsschule zu schließen. Aus der Bundestagsfraktion kommt nun hierzu die nötige Rückendeckung. Es geht hier um ein Angebot für die Eltern, die das möchten und brauchen.
  • Die B 33-Anbindung an die Autobahn wurde heftig diskutiert. Die Variante V 0 wird auf jeden Fall bevorzugt. Angesichts der auf uns zukommenden Baustellen wie der sechsspurige Ausbau  der Autobahn A5, der viergleisige Aubau der Rheintalbahn mit Tunnel können wir weiterem Landverbrauch nicht zustimmen. Hermann Pfahler regte an, die Tunnel-Baustelle in Rastatt mit dem Gemeinderat zu besichtigen, damit man eine Vorstellung davon bekommt, über welche Dimensionen hier geredet wird.
  • Die Wasserversorgung in Hohberg ist sehr gut. Durch den neuen Hochbehälter in Diersburg kann sich Hohberg mit eigenem Wasser in bester Qualität selbst versorgen. Das ist gerade in heutiger Zeit ein ganz wichtiger Standortvorteil. Wir SPDler sind stolz darauf, dass es unsere Genossen waren, die vor 30 Jahren diese Idee vorangetrieben haben.

Helga Pfahler betrachtete in ihrem Bericht die Lage der SPD. Ab dieser Woche werden die Mitglieder darüber abstimmen, welches Duo Bundesvorstand der SPD wird. Am Bundesparteitag am 06.12.19 wird dieses dann endgültig bestätigt. Auch steht die GROKO auf dem Prüfstand. Helga Pfahler stellte dazu aber diese Frage in den Raum: "Wo liegt die Logik in der Aussage: Ich wähle Dich, wenn Du aufhörst zu regieren?"

Kassier Thomas Feißt konnte berichten, dass trotz Kommunalwahlkampf die Kasse der Hohberger gut da steht.

Ein großer Wunsch der Hohberger Genossen ist, dass die SPD als die Partei wahrgenommen wird, die für die Menschen viel bewegt und deren Interessen vertritt.

 

Homepage SPD Hohberg

Unsere Facebook-Seite

Welche Partei vertritt deine Meinung am ehesten?

Umfrageübersicht

Für Sie im Bundestag: Dr. Johannes Fechner

 

 

Sei dabei!

News

23.09.2021 11:36 5 GUTE GRÜNDE, GIFFEY ZU WÄHLEN – GANZ SICHER BERLIN
Gleichzeitig mit der Bundestagswahl wird in Berlin ein neues Abgeordnetenhaus gewählt – und die Nachfolge Michael Müllers im Roten Rathaus. 5 gute Gründe, warum Franziska Giffey die beste Regierende ist. Weil sie es kann. Franziska Giffey bringt Erfahrungen aus mehr als 15 Jahren Bezirks-, Landes- und Bundespolitik mit. Weil sie alle im Blick hat. Hingehen, zuhören und

23.09.2021 11:33 „Ein Standard schützt Verbraucher*innen und Umwelt“
EU-Kommission schlägt gemeinsames Handy-Ladekabel vor Die EU-Kommission hat heute einen Vorschlag für eine einheitliche Handy-Ladebuchse vorgelegt. Die Frage der Ladegeräte beschäftigt die EU-Institutionen seit mehr als einem Jahrzehnt. 2009 hatten sich 14 Handy-Hersteller – unter ihnen Apple – auf Druck der EU-Kommission in einer Selbstverpflichtung auf einen einheitlichen Standard für Netzteile geeinigt. Auf eine einheitliche

22.09.2021 11:33 „Nachschärfen nötig“
Update für handelspolitisches Instrument zur Stärkung von Arbeitnehmerrechten und Umweltstandards Die EU-Kommission hat heute ihre Vorschläge für die Überarbeitung des sogenannten Allgemeinen Präferenzsystems präsentiert (APS). Mit diesem unilateralen handelspolitischen Instrument gewährt die Europäischen Union weniger entwickelten Ländern deutliche Zoll-Ermäßigungen bis hin zu kompletter Zollfreiheit bei der Einfuhr vieler industrieller und landwirtschaftlicher Produkte. Im Gegenzug verpflichten

21.09.2021 20:08 AUFRUF UND AKTIONSTAG – GEWERKSCHAFTEN UND BETRIEBSRÄTE FÜR SCHOLZ
Wenige Tage vor der Bundestagswahl spitzt sich die Diskussion um gerechte Lohn- und Rentenpolitik zu. Jetzt schalten sich Gewerkschaften und Betriebsräte ein – mit klarer Rückendeckung für Olaf Scholz und die SPD. Es geht um gute Löhne, um die Aufwertung sozialer Arbeit, um sichere, stabile Renten – und vieles mehr. Betriebsräte und Gewerkschaften machen mobil

14.09.2021 18:45 ÖKONOM FRATZSCHER – MINDESTLOHN VON 12 EURO NOTWENDIG UND RICHTIG
Die SPD will den Mindestlohn auf 12 Euro erhöhen, CDU/CSU nicht. Der Ökonom Marcel Fratzscher preist die Vorteile einer Erhöhung. Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, hält eine Erhöhung des Mindestlohns auf 12 Euro für notwendig und richtig. Fratzscher sagte der Deutschen Presse-Agentur in Berlin, ein solcher Schritt würde wahrscheinlich in

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:52910
Heute:50
Online:1

Zeig die Seite deinen Freunden!