SPD Sommerhocks

Veröffentlicht am 29.08.2019 in Ortsverein
 

Hocks in Hofweier und Niederschopfheim bei schönstem Sommerwetter - Diersburg leider Ausfall wegen Gewitter!

Wichtige Themen kamen zur Sprache wie die Anbindung der B 33, Tunnellösung der Rheintalstrecke. Ein Hohberger macht sich Sorgen, dass der Niederschopfheimer Baggersee bei den Bauarbeiten sehr in Mitleidenschaft gezogen wird.

 

 

Darauf wird man achten müssen! Es kann nicht sein, dass Baumaßnahmen, die Offenburg entlasten, in Hohberg dann riesige Baustellen sind, meinte Gemeinderat Pfahler. In diesem Zusasmmenhang wünschen sich die Teilnehmer, dass die Lahrer sich nicht ködern lassen und den Flughafen an Chinesen verkaufen. Viel besser wäre es, dieses Gelände endlich als Umschlagstelle LKW auf die Schiene auszubauen. 

Das Parkproblem und die Verkehrssituation ist zunehmend überall ein Problem. Helga Pfahler verwies auf die Idee der Lokalen Agenda hin! Vor einigen Jahren wurde unter dieser Überschrift bürgerliches Engagement gefördert. Betroffenen Anwohner sowie die beteiligten offiziellen Stellen wie Verwaltung, Schule, Kindergärten usw müssen zusammen Konzepte erarbeiten, die durch die gewonnenen Akzeptanz dann auch verwirklicht werden können.

Leider war das Interesse seitens der Gemeindeverwaltung hinsichtlich der AGENDA-Idee nicht so ausgeprägt. Daher schlief diese eigentlich sehr gute Idee in Hohberg ein, weil die ehrenamtlich agierenden Teilnehmer das so nicht stemmen konnten.

Die SPD wird sich bemühen, diese Idee wieder zu beleben.

Auch wurde unsere Idee diskutiert, ob und wie ein Bügerbus eingesetzt werden kann. Auch das wäre ein lohnendes AGENDA-Projekt!

 

Homepage SPD Hohberg

Unsere Facebook-Seite

Welche Partei vertritt deine Meinung am ehesten?

Umfrageübersicht

Für Sie im Bundestag: Dr. Johannes Fechner

 

 

Sei dabei!

News

10.11.2019 20:26 Die Grundrente kommt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Auf die Einzelheiten haben sich heute die Spitzen der Großen Koalition geeinigt. Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer lobt den Kompromiss als „sozialpolitischen Meilenstein“. weiterlesen auf https://www.spd.de/aktuelles/grundrente/

10.11.2019 17:18 Die Grundrente kommt!
„Eine Grundrente, die ihren Namen verdient, steht“, freut sich SPD-Fraktionsvizin Katja Mast nach der Einigung der Koalition. Die Lebensleistung der Menschen steht im Mittelpunkt. „Der Knoten ist geplatzt – das ist gut. Wir haben immer gesagt, dass die Lebensleistung der Menschen im Mittelpunkt stehen muss. Ich bin unserem Verhandlungs-Team rund um Arbeitsminister Hubertus Heil und

09.11.2019 11:26 „Die Ideale der Friedlichen Revolution bestehen fort“
Vor 30 Jahren wurde die ganze Welt Zeuge, wie mutige Frauen und Männer die Berliner Mauer überwanden. Mauern fallen, wenn Menschen sich friedfertig und mutig versammeln, um Unrecht und Willkür zu überwinden. Mauern fallen, wenn Menschen allen Mut aufbringen, um in einer freien und gerechten Gesellschaft zu leben. Unsere freie Gesellschaft, die vor 30 Jahren

06.11.2019 17:12 Was die SPD in der Regierung geschafft hat
Bestandsaufnahme zur Halbzeit der Wahlperiode Zwei Drittel der SPD-Mitglieder haben vor zwei Jahren entschieden, dass wir in der Regierung wichtige sozialdemokratische Ziele umsetzen sollen. Und sie haben uns beauftragt, in der Mitte der Wahlperiode die Leistung der Koalition zu überprüfen. Grundlage dafür ist die Bestandsaufnahme der Bundesregierung. Eine Bewertung nimmt dann der Parteitag im Dezember

05.11.2019 17:23 Auch neue Gentechniken und ihre Produkte müssen sicherheitsüberprüft und gekennzeichnet werden
Carsten Träger, umweltpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, äußert sich zur heutigen Gentechnik-Anhörung im Ernährungsausschuss. „Bei neuen Gentechniken wie CRISPR/Cas haben wir durch das Urteil des Europäischen Gerichtshof aus 2018 eine glasklare Rechtslage, die keine Wünsche offenlässt. Experten haben dies in der heutigen Anhörung erneut bestätigt. Wir brauchen keine Novelle der geltenden EU-Freisetzungsregelung für genveränderte Pflanzen. Die Vermeidung

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:52906
Heute:51
Online:2

Zeig die Seite deinen Freunden!