Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!

Hey,

herzlich Willkommen auf der Homepage der Jusos Ortenau. Wir sind eine Gruppe junger, politik-interessierter Menschen, die sich für die Interessen junger Menschen einsetzen! Lust reinzuschnuppern? Kannst du gerne machen! Nimm mit uns Kontakt auf und komm zu einer unserer Sitzungen vorbei.

Wir freuen uns auf dich!

Solidarische Grüße

Felix Reinbold, Kreisvorsitzender der Jusos Ortenau

 


 

 

24.01.2020 in Wahlkreis von Andreas Stoch

Andreas Stoch besucht Kreisbaugesellschaft

 

Der Heidenheimer SPD-Landtagsabgeordnete und Chef von Landtagsfraktion und Landespartei, Andreas Stoch, traf sich mit dem neuen Geschäftsführer der Kreisbaugesellschaft Heidenheim GmbH, Jan Termin, zu einem ersten Gedankenaustausch in der Giengener Geschäftsstelle. Beide Gesprächspartner tauchten vor der gegenseitigen persönlichen Vorstellung gleich in das sie verbindende Thema der Wohnraumschaffung als Daseinsvorsorge ein.

20.01.2020 in Ortsverein von SPD Hohberg

Gemeinderäte und Fraktionen distanzieren sich von Bürgermeister Jehles Neujahrrede

 

- Nach der umstrittenen Neujahrrede von Bürgermeister Jehle distanzierten sich nun auch die CDU-  sowie die Fraktion der Freien Wähler, nachdem die Badische Zeitung sie zu einer Stellungnahme aufgefordert hatte.

Unser  Gemeinderat Hermann Pfahler hatte sich bereits in der Gemeinderatssitzung am Montag, dem 13.01.2020 von den Aussagen des Bürgermeisters distanziert.

 

13.01.2020 in Ortsverein von SPD Hohberg

Neujahrfest 2020

 
Wolfgang Bayer, Alfred Greiner, Ewald Zefferer, Karl-Rainer Kopf, Thomas Feißt, Erika Dörge, Johannes Fechner

Die SPD´ler stehen trotz aufregender Zeiten zu ihrer Partei.

SPD Ortsvereinsvorsitzende Helga Pfahler konnte bei der traditionellen Neujahrfeier im Bürgerhaus in Hofweier viele verdiente Genossinnen und Genossen für langjährige Mitgliedschaften ehren.

Die ausgeschiedenen Gemeinderatsmitglieder wurden mit viel Beifall verabschiedet 

Zu Gast waren MdB Johannes Fechner und Karl-Rainer Kopf, Vorsitzender der SPD Ortenau.

09.01.2020 in Wahlkreis von Andreas Stoch

Wir brauchen ein Sanierungsprogramm für Schwimmbäder!

 

Der Heidenheimer SPD-Landtagsabgeordnete und Vorsitzende der Landtagsfraktion und Landespartei Andreas Stoch fordert mit seiner Fraktion im Landtag ein eigenes Sanierungsprogramm mit 30 Millionen Euro für die Sanierung von Schwimmbädern im Land. An jeder vierten Grundschule im Land kann kein Schwimmunterricht stattfinden, ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage des Kultusministeriums. Hauptgrund ist zumeist, dass es aufgrund des Bädersterbens in den Städten und Gemeinden einfach kein Schwimmbad mehr in der Nähe der Schulen gibt.

09.01.2020 in Aktuelles von SPD Gengenbach

SPD Gengenbach feierte 120sten Geburtstag

 

An Heilige Drei Könige traf sich der SPD-Ortsverein Gengenbach zur internen 120 Jahresfeier – Mehrere offizielle Veranstaltungen sind im Jubiläumsjahr geplant

 

Exakt vor 120 Jahren, am 6. Januar 1900, wurde im Gasthaus Mercyschen Hof die SPD Ortsgruppe Gengenbach gegründet. Die SPD-Ortsvereinsvorsitzende Andrea Ahlemeyer-Stubbe zog auf der Feier in ihrer Ansprache Parallelen zu den damaligen und heutigen Veränderungen. Dabei formulierte sie auch für was die SPD künftig steht.

 

Zu den Gründungsmitgliedern anno 1900 gehörte Hermann Lehmann, der Vater des wohl prominentesten Mitglieds des SPD-Ortsvereins, die Gengenbacher Ehrenbürgerin Martha Schanzenbach. Sie gehörte dem Bundestag seit der allerersten Legislaturperiode an. 1972 schied sie aus dem Gremium aus. Seit 2005 trägt das hiesige Gymnasium ihren Namen.

 

SPD-Ortsvereinsvorsitzende Andrea Ahlemeyer-Stubbe konnte sich über viele Teilnehmer an der inoffiziellen Jubiläumsfeier freuen. Sie lies die Entwicklungen in der Arbeitswelt durch die letzten 120 Jahre Revue passieren. „Damals hielt die Elektrizität Einzug in die Unternehmen und Haushalte, Berufsfelder verschwanden, haben sich weiterentwickelt oder entstanden neu, zum Beispiel der Elektriker. Arbeitszeiten und Schichten veränderten sich durch den Einsatz von künstlichem Licht.“ Laut ihr stehen wir heute ebenfalls vor grundlegenden Veränderungen aufgrund von Digitalisierung, Industrie 4.0, Globalisierung, Energiewende und Klimawandel.

07.01.2020 in Ortsverein von SPD Kreisverband Ortenau

SPD Gengenbach feierte 120. Geburtstag

 

Am  6. Januar 1900 wurde der SPD Ortsverein Gengenbach im Gasthaus Mercyschen Hof gegründet. Wie die damalige Versammlung genau ablief, weiß man nicht, der 120. Geburtstag wurde jedoch am gleichen Ort und am gleichen Tisch gefeiert.
 

22.12.2019 in Allgemein von Willkommen bei der SPD Oberkirch

Frohe Weihnachten!

 

Wir wünschen euch allen - unseren Mitgliedern, Wählerinnen und Wählern, allen Oberkircherinnen und Oberkirchern ein schönes, ruhiges und solidarisches Weihnachtsfest im Kreise eurer Lieben!

Für das kommende Jahr 2020 nur das Allerbeste: Glück, Gesundheit, spannende Erlebnisse und tolle Menschen!

12.12.2019 in Bundespolitik von SPD Hohberg

Doppelspitze gewählt

 
Norbert Walter-Borjans + Saskia Esken

Das ist der Aufbruch in die neue Zeit: Mit einer Doppelspitze!

Saskia Esken (75,9 %) und Norbert Walter-Borjans (89,2 %) wurden mit viel Zustimmung auf dem Parteitag gewählt, um die SPD als Team in die Zukunft zu führen.


 

09.12.2019 in Pressemitteilungen von Andreas Stoch

SPD-Bundesparteitag - Vorstandswahlen großer Erfolg für Landes-SPD

 
Foto: Fionn Große

Der SPD-Landesvorsitzende Andreas Stoch hat sich über die Wahlen zum neuen Parteivorstand auf dem Bundesparteitag in Berlin sehr erfreut gezeigt. „Das ist aus baden-württembergischer Sicht ein großer Erfolg. Trotz Verkleinerung des Gremiums haben wir mit Leni Breymaier und mir als Landesvorsitzendem wieder zwei Vorstandsmitglieder aus dem Südwesten“, so Stoch.

06.12.2019 in Aktuelles von Willkommen bei der SPD Oberkirch

Raus aus dem Tarifvertrag? Wir sagen: keine gute Idee!

 

Mit mulmigem Gefühl haben auch wir von der SPD Oberkirch die Informationen aus der Presse bezogen, dass das Progresswerk Oberkirch aus dem Flächentarifvertrag mit der IG Metall aussteigen will - oder wie es aktuell eher aussieht: aussteigen wird. Stattdessen wird ein Haustarifvertrag angestrebt. Auch wenn es nur nach einer kleinen Formalität anhört, welche Folgen wird es für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Stadelhofen haben? Was passiert mit ihren Arbeitsplätzen?

Sie denken, dies betrifft Sie nicht, da Sie selbst nicht betroffen sind? Erfahren Sie hier, warum dies auch für Sie, unsere Kommune und das Allgemeinwesen ein großes Problem ist. Lesen Sie hierzu auch den Leserbrief unseres SPD-Gemeinderats Frank Meier. Klicken Sie hierzu bitte auf "weiterlesen".

 

Unsere Facebook-Seite

Welche Partei vertritt deine Meinung am ehesten?

Umfrageübersicht

Für Sie im Bundestag: Dr. Johannes Fechner

 

 

Sei dabei!

News

23.01.2020 22:17 Es war lange überfällig, „Combat 18“ zu verbieten
Bundesinnenminister Horst Seehofer hat den Verein „Combat 18“ verboten. Diese Entscheidung ist bei der Bekämpfung von rechtem Hass und rechter Hetze überfällig gewesen, so SPD-Fraktionsvizin Eva Högl. „Die Entscheidung von Bundesinnenminister Seehofer ist richtig und überfällig bei der Bekämpfung von rechtem Hass und rechter Hetze. Als bewaffneter Arm des Neonazi-Netzwerks Blood and Honour spielt Combat

20.01.2020 17:06 Libyen-Konferenz
Waffenembargo und Schweigen der Waffen Diplomatischer Durchbruch beim Berliner Libyen-Gipfel: Die in den Bürgerkrieg verwickelten Staaten haben sich zu einer Einhaltung des Waffenembargos und einem Ende der militärischen Unterstützung für die Konfliktparteien in Libyen verpflichtet. Die Libyen-Konferenz sei „ein wichtiger friedenstiftender Beitrag der deutschen Außenpolitik und ein großer diplomatischer Erfolg von Außenminister Heiko Maas“, begrüßte

20.01.2020 17:05 Nicht die Zeit, neue Bedingungen bei der Grundrente aufzumachen
SPD-Fraktionsvizin Katja Mast wehrt sich gegen alle Versuche, die getroffenen Vereinbarungen zur Grundrente jetzt wieder in Frage zu stellen. „Die Grundrente kommt wie vereinbart. Und jetzt ist bestimmt nicht die Zeit, neue Bedingungen aufzumachen. Der Gesetzentwurf geht jetzt seinen Gang in der Regierung und dann im Parlament. Wir begrüßen, dass Bundessozialminister Hubertus Heil dabei immer die Menschen

16.01.2020 16:29 Herzlichen Glückwunsch, Münte!
Franz Müntefering wird 80. Von der Volksschule zum Vizekanzler. Ein Vollblutpolitiker aus Überzeugung. Sozialdemokrat, immer. Stets ist er dabei er selbst geblieben: nüchtern, gelassen, mutig, voller Leidenschaft, mitunter verschmitzt und nie abgehoben. Immer unverwechselbar. Dafür schätzen ihn die Menschen – über Parteigrenzen hinweg. Das Glückwunschschreiben der Parteivorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans im Wortlaut. Quelle:

11.01.2020 22:04 Für mehr bezahlbare Wohnungen
Wir wollen die preistreibende Spekulation mit Grund und Boden bekämpfen, damit Wohnungen entstehen, deren Mieten alle zahlen können. Mit kaum etwas anderem lässt sich so leicht Geld verdienen wie mit Grundstücken und den Gebäuden darauf. Besonders seit der Finanzkrise wird mit Boden und Immobilien spekuliert. In Stuttgart etwa kommen bereits 50 Prozent der Immobilieninvestitionen aus

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:52906
Heute:220
Online:3

Zeig die Seite deinen Freunden!