#SPDerneuern

Source: https://www.jusos.de/content/uploads/2018/03/Was-bedeutet-SPDerneuern-für-dich3.png 

#SPDerneuern   Nach der verlorenen Bundestagswahl letztes Jahr wurde der Ruf laut nach eine Erneuerung der SPD. Die Jusos plädierten für eine Erneuerung der SPD in der Opposition und führten die #NoGroko Kampagne auch unter diesem Schlagwort. Die Entscheidung über die große Koalition ist gefallen, daran lässt sich nichts ändern. Aber während der #NoGroko Debatte, unabhängig davon, wie man sich nun entschieden hatte, zeigte sich jedoch der Wunsch großer Teile der deutschen Sozialdemokratie nach einer Erneuerung ihrer Partei. Nach dem dritten Weg brauchen wir nun einen vierten Weg. Wir wollen diesen neuen Weg finden und einschlagen.

Ein personelle Erneuerung darf aber nicht nur aus einem "Köpfe-abschlagen" bestehen, dies heißt auch Förderung der Parteijugend und eine konsequente Personalpolitik an unserer Spitze. Die Fußstapfen Willy Brandts sind schwer auszufüllen und Ämtergeschacher ist diesem Vorbild unwürdig.

Erneuerung heißt auch organisatorische Erneuerung. Macht eine Direktwahl des Parteivorsitzenden Sinn? Wie wird unsere Partei attraktiver und bewegt Leute eher zum Beitritt? Vor der Groko Entscheidung traten zahlreiche Menschen bei und aus diesem Beispiel können wir lernen. Mehr Debatten und das Gefühl etwas bewegen zu können sind vielleicht ausschlaggebend.

Und schließlich bedarf es einer inhaltlichen Erneuerung. Wo müssen wir unsere Schwerpunkte legen? Dafür gäbe es mehrere Richtungen:

  • Europa und europäische Integration
  • Stärkung des Sozialstaates
  • Sicherheit und Integration
  • Globalisierung (Freihandel ja/nein)

Diese Fragen müssen wir in unserer Erneuerung anpacken und für die Menschen verständlich beantworten. So können wir verlorenes Vertrauen wiederherstellen. So kann es uns vielleicht mittelfristig wieder gelingen, das Kanzleramt zurückzugewinnen.

Eine kleine Umfrage, die wir auf Twiter gemacht haben, sieht den Schwerpunkt auf einer Inhaltlichen Erneuerung.

Was können wir als Kreisverband bewegen?

Eine gesunde Debattenkultur gehört zu einer gesunden Partei. An der Parteibasis müssen Ideen entstehen und entworfen werden. Wir können Diskussionen entfachen und diese weiter treiben und zum Beispiel durch Anträge auf der Landesdelegiertenkonferenz einen Wechsel bewirken.

 

Im Rahmen dieses Prozess gilt es verschieden Debatten auszutragen, die jüngste Hartz-4-Debatte ist nur eine davon. Die SPD darf sich nicht länger an einem Programm abquälen, das vor 13 Jahren eingeführt wurde.

Unsere Facebook-Seite

Welche Partei vertritt deine Meinung am ehesten?

Umfrageübersicht

Für Sie im Bundestag: Dr. Johannes Fechner

 

 

Sei dabei!

News

16.06.2021 12:54 OLAF SCHOLZ BEI „FARBE BEKENNEN“-„JETZT DIE WEICHEN RICHTIG STELLEN“
Vizekanzler Olaf Scholz hat in der ARD klar gemacht, warum wir gemeinsam eine bessere Zukunft für uns alle gestalten können – und warum die Union dringend auf die Oppositionsbank gehört. Der SPD-Kanzlerkandidat wirft der Union vor, sich wichtigen Weichenstellungen für die Zukunft unseres Landes zu verweigern. Das Verhalten der Union „kostet uns Wohlstand und Arbeitsplätze“,

15.06.2021 12:51 Kultursommer ahoi, der Sonderfonds Kultur wird freigeschaltet
Ab heute sind die Registrierungen für Hilfen des von Bundesfinanzminister Olaf Scholz auf den Weg gebrachten Sonderfonds des Bundes für Kulturveranstaltungen möglich. Der Deutsche Bundestag hatte auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion dafür 2,5 Milliarden Euro bereitgestellt. „Es geht wieder los: Endlich können Kulturveranstalterinnen und -veranstalter die Events wieder planen und bleiben dank des Sonderfonds nicht auf den Kosten

14.06.2021 07:49 KEINE RENTE MIT 68!
Die SPD erteilt Gedankenspielen aus dem Bereich des Wirtschaftsministeriums für eine Rente mit 68 eine klare Absage. SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz sieht darin den Versuch für eine versteckte Rentenkürzung. Und Sozialminister Hubertus Heil hat bereits ein besseres Konzept – ohne ein gedrücktes Rentenniveau und ohne ein höheres Renteneintrittsalter. Ein Beratergremium des Wirtschaftsministeriums hatte am Dienstag die

14.06.2021 07:46 Sabine Dittmar zum Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetz
Unsere Gesundheitsreformen: Stabile Finanzen, bessere Leistungen, mehr Qualität Heute verabschiedet der Bundestag mit dem Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetz das letzte Gesundheitsgesetz in dieser Wahlperiode. Mit stabilen Beiträgen, besseren Leistungen und mehr Qualität ist es ein Spiegel sozialdemokratischer Gesundheitspolitik. Darum hat die SPD-Fraktion im Bundestag auch lange gerungen. „Wir garantieren auch 2022 – trotz Pandemie –, dass die Sozialversicherungsbeiträge

12.06.2021 07:46 Gabriele Hiller-Ohm zur Aufhebung der Reisewarnung
Perspektive für die Tourismusbranche Das Auswärtige Amt hat heute die generelle Reisewarnung für touristische Reisen aufgehoben. Diese Entscheidung kommt gerade rechtzeitig zu Beginn der Ferien in einigen Bundesländern, sagt die tourismuspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Gabriele Hiller-Ohm. „Das Auswärtige Amt hat heute die generelle Reisewarnung für touristische Reisen aufgehoben. Diese Entscheidung kommt gerade rechtzeitig zu Beginn

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:52910
Heute:54
Online:2

Zeig die Seite deinen Freunden!