Bundestagswahl - Danke von Matthias Katsch

Veröffentlicht am 27.09.2021 in Ortsverein
 

Danke!

Wir haben die Dominanz der Schwarzen in der Region durchbrochen, liegen in vielen Orten gleichauf oder vor der CDU.

Wir sind im Ortenaukreis klar die zweite Kraft geworden und werden von von vorne die kommenden Veränderungen führen.

Die Feinde und Verächter der Demokratie haben eine klare Abfuhr bekommen.

Darauf können alle Demokraten stolz sein!

Für Deutschland und Europa kann Olaf Scholz eine Reformregierung anführen, bei der wir möglichst viel von unserem Zukunftsprogramm durchsetzen werden. Darum muss es jetzt gehen.

Den vielen, die mitgeholfen haben in dieser Kampagne, sage ich von Herzen Dank für die Unterstützung:

dem Team der SPD Ortenau mit Richard Groß, Andrea Ahlemeyer-Stubbe, Erdi Ayhan, Christoph Unterhaslberger, Saskia Ganter der SPD Offenburg und natürlich auch den Leuten aus den Ortsvereinen 

Mein Dank geht natürlich auch an meine Unterstützer:innen und Gäst:innen bei zahlreichen Veranstaltungen wie Saskia Esken, SPD, Katarina Barley, Lothar Binding, Andreas Stoch, Evelyne Gebhardt, Rita Schwarzelühr-Sutter, Derya Türk-Nachbaur, Katja Mast, Kevin Kühnert, Jenny Haas, Christine Bergmann und, und und.

Der Weg geht weiter in eine gerechte und gewaltfreie Zukunft.

De cara al futuro!

Euer Matthias Katsch

 

 

Homepage SPD Hohberg

Unsere Facebook-Seite

Welche Partei vertritt deine Meinung am ehesten?

Umfrageübersicht

Für Sie im Bundestag: Dr. Johannes Fechner

 

 

Sei dabei!

News

11.08.2022 16:19 Kanzler Scholz in der Bundespressekonferenz
„Niemand wird alleine gelassen“ Auf seiner ersten Sommer-Pressekonferenz als Bundeskanzler hat Olaf Scholz über den Krieg in der Ukraine, steigende Preise und die Energieversorgung gesprochen – und die Entschlossenheit der Bundesregierung betont, die Menschen in Deutschland weiter zu entlasten. „Wir werden alles dafür tun, dass die Bürgerinnen und Bürger durch diese schwierige Zeit kommen.“ weiterlesen auf bundesregierung.de

10.08.2022 16:16 Entlastungsimpuls ist richtig und notwendig
Die vorgeschlagenen Maßnahmen von Bundesfinanzminister Christian Lindner würden aber hohe Einkommen besonders stark entlasten und sind damit sozial noch nicht ganz ausgewogen, sagt SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Ein weiterer kräftiger Entlastungsimpuls bis in die Mitte der Gesellschaft ist richtig und notwendig. Die vorgeschlagenen Maßnahmen von Bundesfinanzminister Lindner würden aber hohe Einkommen besonders stark entlasten und sind damit… Entlastungsimpuls ist richtig und notwendig weiterlesen

08.08.2022 15:37 Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen
Angesichts des Rücktritts von rbb-Intendantin Patricia Schlesinger fordert die SPD-Bundestagsfraktion neue Transparenz- und Compliance-Strukturen für Körperschaften öffentlichen Rechts sowie für alle öffentlichen Einrichtungen und Verantwortliche für öffentliche Gelder. „Der Rücktritt von Patrica Schlesinger als Chefin des Rundfunk Berlin-Brandenburg ist vor dem Hintergrund der Ereignisse folgerichtig. Es liegt nun in den Händen der verantwortlichen Gremien, die… Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen weiterlesen

05.08.2022 11:54 Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen
Im Zweifel müssen die Mehreinnahmen aus der Gasumlage als Entlastungen an die Bürgerinnen und Bürger zurückgegeben werden, fordert SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Vollkommen klar ist: Die Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen. Die Bundesregierung arbeitet bereits an Lösungen, wie das vermieden werden kann. Im Zweifel müssen die Mehreinnahmen als Entlastungen an die Bürgerinnen… Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen weiterlesen

04.08.2022 06:54 Vorbereitet in den Winter – die Änderungen im Infektionsschutzgesetz
Die vorgelegten Eckpunkte zur Reform des Infektionsschutzgesetzes bilden eine gute Grundlage für einen wirksamen Schutz vor der Corona-Pandemie im Winter. Die parlamentarischen Beratungen dazu können nun zeitnah und konstruktiv stattfinden. Dagmar Schmidt, stellvertretende Fraktionsvorsitzende: „Mit den heute von Minister Lauterbach vorgestellten Maßnahmen können wir das Infektionsgeschehen frühzeitig eingrenzen und so eine Überlastung des Gesundheitssystems verhindern.… Vorbereitet in den Winter – die Änderungen im Infektionsschutzgesetz weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:52928
Heute:9
Online:1

Zeig die Seite deinen Freunden!