Stoch packt‘s an: Ein Tag auf dem Talhof

Veröffentlicht am 01.08.2019 in Unterwegs
 

Der Heidenheimer SPD-Landtagsabgeordnete und Chef von Landtagsfraktion und Landespartei, Andreas Stoch, möchte mit seiner Aktionsreihe „Stoch packt’s an“ einen tieferen Einblick in möglichst viele verschiedene Berufsbilder bekommen. Deswegen schlüpft er, anders als bei herkömmlichen Betriebsbesuchen, für einen Tag lang in einen Beruf hinein und lernt so den jeweiligen Betrieb und die dortigen Tätigkeiten intensiver kennen. Dafür arbeitete er auch einen Tag auf dem Heidenheimer Talhof.

Nachdem er bereits in Wasseralfingen in einer Bäckerei mitgearbeitet hatte, stand ein weiterer Arbeitstag auf dem Heidenheimer Talhof an. Der drittälteste Demeterhof der Welt ist dem Abgeordneten zwar bestens bekannt. Aber was es heißt, so einen Betrieb zu bewirtschaften, welche Probleme Biobauern tagtäglich umtreiben, was die Sonnen- und Schattenseiten dieses Arbeitens sind, das wollte er selbst kennen lernen und fragte bei Rüdiger Spiegel, dem Betriebsleiter des Hofs an, ob er für einen Tag mitarbeiten dürfe. Ohne Umschweife wurde er eingeladen, sich morgens um sechs Uhr zum Melken einzufinden. Ein arbeitsreicher Tag begann mit Kühe eintreiben, Melkstand richten, Melken, Melkstand reinigen und Kühe wieder in den Stall bzw. auf die Weide bringen.

Warum er das mache, fragte Spiegel beim anschließenden Familienfrühstück. „Ich möchte Informationen aus erster Hand“, antwortete Stoch. „Immer wieder höre ich Sätze wie, die Politiker da oben, die wissen doch gar nicht, was in Wirklichkeit los ist. Deswegen suche ich mit dieser Aktion den direkten Kontakt und möchte die dabei gewonnenen Erfahrungen und Eindrücke nutzen, um daraus Schlüsse für meine Arbeit zu ziehen und diesen dann im politischen Raum, ob als Abgeordneter, Fraktionschef oder in der Landespartei, entsprechend Gehör zu verschaffen.“

Eindrücke und Informationen sammelte Stoch an diesem Tag noch viele. So half er, frische Mahd aus dem Ugental einzuholen und an die Kühe zu verfüttern. In der Hofkäserei füllte er Joghurt in Gläser ab und klebte Etiketten auf. Und abschließend half er im Talhof-Café Walden bei den Vorbereitungen für den Nachmittags-Service. „Es war ein arbeitsreicher, aber auch sehr eindrucksvoller Tag auf dem Talhof. Ich werde viele Anregungen mit nach Stuttgart nehmen“, bedankte sich Stoch bei Rüdiger Spiegel. In den nächsten Tagen wird er unter anderem als Nationalpark-Ranger, Schornsteinfeger und auch als Altenpfleger unterwegs sein.

 

Homepage Andreas Stoch

Unsere Facebook-Seite

Welche Partei vertritt deine Meinung am ehesten?

Umfrageübersicht

Für Sie im Bundestag: Dr. Johannes Fechner

 

 

Sei dabei!

News

05.08.2021 06:24 SPD-KAMPAGNENPREMIERE – SCHOLZ PACKT DAS AN
Die SPD gibt den Startschuss für die heiße Wahlkampfphase. In einem Berliner Kino hat Generalsekretär Lars Klingbeil die Kampagne vorgestellt. Im Mittelpunkt die Botschaft: „Scholz packt das an.“ Es gehe um eine echte „Kanzlerwahl“ betonte Klingbeil am Mittwoch vor Hauptstadtjournalisten im Berliner Kino Delphi Lux. Denn zum ersten Mal in der Geschichte des Landes tritt

05.08.2021 04:24 Wiese/Rix zum Kabinettsbeschluss Bericht über Extremismusprävention
Mit einem Demokratiefördergesetz könnte es noch besser sein Das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ wirkt. Es ist eine tragende Säule der Präventionsarbeit. Zu dem Ergebnis kommt der „Zweite Bericht über Arbeit und Wirksamkeit der Bundesprogramme zur Extremismusprävention“. Dauerhaft gestärkt würde dieser positive Trend mit dem Demokratiefördergesetz. Das Gesetz konnten wir in dieser Legislaturperiode mit CDU/CSU nicht verwirklichen,

02.08.2021 12:07 SCHOLZ: CORONA-HILFEN VERLÄNGERN
SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz will die Regelungen für Kurzarbeit und Überbrückungshilfe verlängern. Denn: „Niemand soll kurz vor der Rettung ins Straucheln geraten.“ Finanzminister Olaf Scholz macht sich für eine Verlängerung der Corona-Hilfen stark – bis mindestens zum Jahresende. Sowohl die verbesserten Regelungen für das Kurzarbeitergeld als auch die Wirtschaftshilfen sind bislang befristet bis Ende September. Die

01.08.2021 12:09 KURZARBEIT WIRKT – SCHWUNG AM ARBEITSMARKT
Die Kurzarbeit sichert Millionen Jobs. Das belegen aktuell auch außergewöhnlich gute Zahlen vom Arbeitsmarkt. Die Arbeitsmarktpolitik der SPD wirkt. Die Arbeitslosenquote sinkt und die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten ist inzwischen wieder so hoch wie vor der Krise. Ein wesentlicher Grund dürfte das Kurzarbeitergeld sein, das Arbeitsminister Hubertus Heil passgenau erweitert hatte. Schon Kanzlerkandidat Olaf Scholz

28.07.2021 18:55 Bevölkerungsschutz vorantreiben und Katastrophe kritisch aufarbeiten
Nach der großen Hochwasser-Katastrophe mit über 170 Toten, vielen Hundert Verletzten und Milliardenschäden müssen wir unser Katastrophenschutzsystem auf den Prüfstand stellen und modernisieren. „Der Innenausschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner Sondersitzung den Auftakt der parlamentarischen Aufarbeitung dieser Jahrhundertkatastrophe gemacht. Alle staatlichen Ebenen müssen sich nun selbstkritisch hinterfragen. In Abstimmung mit den Bundesländern müssen Veränderungen

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:52910
Heute:53
Online:5

Zeig die Seite deinen Freunden!