Stoch packt‘s an: Ein Tag auf dem Talhof

Veröffentlicht am 01.08.2019 in Unterwegs
 

Der Heidenheimer SPD-Landtagsabgeordnete und Chef von Landtagsfraktion und Landespartei, Andreas Stoch, möchte mit seiner Aktionsreihe „Stoch packt’s an“ einen tieferen Einblick in möglichst viele verschiedene Berufsbilder bekommen. Deswegen schlüpft er, anders als bei herkömmlichen Betriebsbesuchen, für einen Tag lang in einen Beruf hinein und lernt so den jeweiligen Betrieb und die dortigen Tätigkeiten intensiver kennen. Dafür arbeitete er auch einen Tag auf dem Heidenheimer Talhof.

Nachdem er bereits in Wasseralfingen in einer Bäckerei mitgearbeitet hatte, stand ein weiterer Arbeitstag auf dem Heidenheimer Talhof an. Der drittälteste Demeterhof der Welt ist dem Abgeordneten zwar bestens bekannt. Aber was es heißt, so einen Betrieb zu bewirtschaften, welche Probleme Biobauern tagtäglich umtreiben, was die Sonnen- und Schattenseiten dieses Arbeitens sind, das wollte er selbst kennen lernen und fragte bei Rüdiger Spiegel, dem Betriebsleiter des Hofs an, ob er für einen Tag mitarbeiten dürfe. Ohne Umschweife wurde er eingeladen, sich morgens um sechs Uhr zum Melken einzufinden. Ein arbeitsreicher Tag begann mit Kühe eintreiben, Melkstand richten, Melken, Melkstand reinigen und Kühe wieder in den Stall bzw. auf die Weide bringen.

Warum er das mache, fragte Spiegel beim anschließenden Familienfrühstück. „Ich möchte Informationen aus erster Hand“, antwortete Stoch. „Immer wieder höre ich Sätze wie, die Politiker da oben, die wissen doch gar nicht, was in Wirklichkeit los ist. Deswegen suche ich mit dieser Aktion den direkten Kontakt und möchte die dabei gewonnenen Erfahrungen und Eindrücke nutzen, um daraus Schlüsse für meine Arbeit zu ziehen und diesen dann im politischen Raum, ob als Abgeordneter, Fraktionschef oder in der Landespartei, entsprechend Gehör zu verschaffen.“

Eindrücke und Informationen sammelte Stoch an diesem Tag noch viele. So half er, frische Mahd aus dem Ugental einzuholen und an die Kühe zu verfüttern. In der Hofkäserei füllte er Joghurt in Gläser ab und klebte Etiketten auf. Und abschließend half er im Talhof-Café Walden bei den Vorbereitungen für den Nachmittags-Service. „Es war ein arbeitsreicher, aber auch sehr eindrucksvoller Tag auf dem Talhof. Ich werde viele Anregungen mit nach Stuttgart nehmen“, bedankte sich Stoch bei Rüdiger Spiegel. In den nächsten Tagen wird er unter anderem als Nationalpark-Ranger, Schornsteinfeger und auch als Altenpfleger unterwegs sein.

 

Homepage Andreas Stoch

Unsere Facebook-Seite

Welche Partei vertritt deine Meinung am ehesten?

Umfrageübersicht

Für Sie im Bundestag: Dr. Johannes Fechner

 

 

Sei dabei!

News

07.07.2020 10:33 Digitale Ausstattungsoffensive – 500 Millionen für mehr Bildungsgerechtigkeit
Gute Nachrichten für Schülerinnen und Schüler, die zuhause nicht auf Laptops zugreifen können. Auf Initiative der SPD stellt der Bund den Ländern ab sofort 500 Millionen Euro bereit, damit diese Laptops oder Tablets an Kinder und Jugendliche ausleihen. „Eine tolle Zukunftsinvestition, damit auch wirklich alle Kinder und Jugendliche gleichberechtigt lernen können“, sagt SPD-Chefin Saskia Esken.

07.07.2020 10:14 Rix/Ortleb zu Gleichstellungsstiftung
Gleichstellungsstiftung des Bundes kommt Auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion haben sich die Koalitionsfraktionen auf die Einrichtung einer Stiftung zur Förderung der Gleichstellung verständigt und damit den Weg für eine nachhaltige Gleichstellung in allen Lebensbereichen geebnet. „Gleichstellung in Politik, Wissenschaft und Wirtschaft ist eine der zentralen Gerechtigkeitsfragen unserer Zeit. Mit der Einrichtung der Gleichstellungsstiftung nehmen wir die

04.07.2020 10:29 Kohleausstieg: Strukturwandel verantwortungsvoll gestalten
Der Deutsche Bundestag hat heute das Kohleausstiegsgesetz und Strukturstärkungsgesetz beschlossen und stellt damit die Weichen für eine sozialverträgliche und klimaneutrale Wirtschafts- und Energiepolitik. „Zum ersten Mal hat eine Bundesregierung einen klaren Pfad für einen ökonomisch- und sozialverträglichen und rechtssicheren Kohleausstieg vorgelegt. Energiewende wird jetzt sehr konkret. Das ist weit mehr als das, was vor drei

02.07.2020 16:35 Die Grundrente kommt! Respekt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Wer 33 Jahre lang in die Rentenkasse eingezahlt hat, hat künftig Anspruch auf die Grundrente, wenn ansonsten die Rente zu niedrig wäre. Auch Jahre, in denen die eigenen Kinder erzogen oder Angehörige

29.06.2020 16:36 Kinderbonus ist beschlossene Sache
Der Deutsche Bundestag hat heute den Kinderbonus zusammen mit weiteren Teilen des Konjunkturpaktes beschlossen. Vorbehaltlich der Zustimmung des Bundesrats werden im September 200 Euro und im Oktober 100 Euro automatisch zum Kindergeld ausgezahlt. In Kombination mit weiteren Maßnahmen wie zum Beispiel der Senkung der Mehrwertsteuer und dem erhöhten Entlastungsbetrag für Alleinerziehende werden Familien spürbar mehr

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:52906
Heute:11
Online:1

Zeig die Seite deinen Freunden!