07.03.2021 in Ortsverein von SPD Hohberg

Internationaler Frauentag in Offenburg FRAUEN MACHT POLITIK

 

Am Samstag, dem 06.03.2021 fand in Offenburg eine Demo statt, die vom Frauennetzwerk Offenburg angemeldet wurde.

Der Internationale Frauentag steht unter dem Motto:  Frauen auf dem Weg - trotz(en) Corona!

Das Motto der ASF-Frauen ist: "Was heißt schon systemrelevant? - Wir SIND das System!"

Aus Hohberg war nicht nur Helga Pfahler dabei, sondern auch Eva Hirsch aus Diersburg! Das war klasse!

Und - anbei Andreas Rede zum Frauentag, gehalten  auf dem Lindenplatz!

07.03.2021 in Ortsverein von SPD Hohberg

Helga und Andrea zum Intern. Frauentag

 

Unser Gespräch mit Matthias Katsch, bevor wir am Samstag an der Demo des Frauennetzwerks Offenburg teilgenommen haben.

Link anklicken und anhören - Dauer ca 30 Minuten

 https://www.facebook.com/MKatschSPD/videos/350116282872202

07.03.2021 in Aktuelles von SPD Gengenbach

Systemrelevant? - Wir SIND das System!

 
Andrea Ahlemeyer-Stubbe, Offenburg Lindenplatz 6.3.21

Abschlussrede: Andrea Ahlemeyer-Stubbe – SPD-Landtagskandidatin, für die ASF auf Frauentag-DEMO am 6.3.2021  in Offenburg, Veranstalter: Frauennetzwerk Ortenau.                   

Was heißt schon systemrelevant? -

Wir SIND das System!

 

Frauen.  Macht.  Politik.

 

Heute, am 6.März 2021 schauen wir auf ein Jahr Leben in der Corona-Pandemie zurück.

In dieser Krise hat sich mehr denn je gezeigt, wer unverzichtbar ist, wenn öffentliches und soziales Leben funktionieren soll.

Es hat sich gezeigt, wie dringend die Menschen gebraucht werden, die in den sogenannten „systemrelevanten Berufsgruppen“ arbeiten.

Und wer ist das?

Es sind größtenteils Frauen.

Frauen halten weltweit unsere Gesellschaften am Laufen.

Frauen machen 75 Prozent aller Beschäftigten in den lebensnotwendigen systemrelevanten Berufen aus.

Frauen kümmern sich in Krankenhäusern, Pflegeheimen, Kitas und Sozialeinrichtungen um die Versorgung und Pflege von Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind.

Frauen arbeiten in Geschäften und Supermärkten damit wir einkaufen können, was wir tagtäglich brauchen.

Frauen übernehmen darüber hinaus – und das oft gleichzeitig – unbezahlte Sorgearbeit (Care-Arbeit) zu Hause und im persönlichen Umfeld. -Die Erziehungsarbeit, den Haushalt, die Betreuung pflegebedürftiger Angehöriger – und derzeit im Home Schooling noch den Unterricht der eigenen Kinder.-

Doch erhalten diese systemrelevanten Berufe und die 75% Frauen in diesen Berufen auch das gesellschaftliche Ansehen, das sie verdienen?

Bei weitem nicht!

05.03.2021 in Fraktion von SPD Hohberg

Besuch von Andrea Ahlemeyer-Stubbe in Hohberg

 

Auch das ist Politik:

Andrea Ahlemeyer-Stubbe besuchte Bürgermeister Jehle am19.02.2021. Zusammen mit Klaus Riehle (Fraktionssprecher) und Hermann Pfahler (Gemeinderat) redete sie über Hohberg: Entwicklungsmöglichkeiten, Schule, Kinderbetreuung und was man sich als Gemeinde vom Land erhofft.

Herr Bgm Jehle wollte einen Bericht im Gemeindeblatt dazu bringen. Leider bis heute nix - schade!

01.03.2021 in Politik von SPD-Kreisverband Ortenau

Gebührenfreie Kita gegen Kinderarmut

 

Zwölf von sechzehn Bundesländer haben landesweite Regelungen zur Reduktion von Kita-Gebühren bis hin zur vollständigen Gebührenfreiheit. In Baden-Württemberg sind die Kitas nur in einzelnen Kommunen wie Heilbronn, Künzelsau und Schwäbisch Hall gebührenfrei. Die SPD fordert die landesweit einheitliche Regelung: Gebührenfreie Kitas, auch als eine Maßnahme gegen Kinderarmut.

26.02.2021 in Fraktion von SPD Hohberg

Andrea Ahlemeyer-Stubbe zu Besuch in Hohberg

 

Andrea Ahlemeyer-Stubbe besuchte am 19.02.2021 Bürgermeister Jehle,

um mit ihm über Hohberg zu sprechen.

Sie kandidiert für den Landtag und möchte sich direkt vor Ort ein Bild über die Situation der Gemeinde machen. 

Gemeinsam mit den SPD-Gemeinderäten Klaus Riehle und Hermann Pfahler hat sich vor Ort in  informiert.

So wurde über die Herausforderungen der Coronasitiation gesprochen, die für eine Gemeinde wie Hohberg entstehen.

Außerdem wurde die erwartete Öffnung der Grundschulen und Kindergärten am 22. Februar diskutiert.

Anderea bedankte sich beim Herrn Jehle für das Gespräch!

24.02.2021 in Politik von SPD-Kreisverband Ortenau

SPD für Familien und Kinder

 
Franziska Giffey, MdB und Bundes-ministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Soziale Politik ist auch eine Politik gegen Kinderarmut

Die Kinderarmut ist eine der größten gesellschaftlichen Herausforderungen in Deutschland, zumal sich das Problem während der Corona-Krise zunehmend verschärft. Die SPD will Familien und Kinder mehr stärken – die Kinderarmut intensiver bekämpfen.

17.02.2021 in Service von SPD-Kreisverband Ortenau

Die Februar-Ausgabe unserer Mitgliederzeitung "Der Rote Ortenauer" ist online.

 

Aus dem Inhalt:

- Mit Kraft aus der Krise
- Jugend und Corona          
- Schüler*innen und Student*innen lernen online 
- SPD für Familien und Kinder
- Gebührenfreie Kita gegen Kinderarmut
- Ohne Kultur wird‘s still

- Fragen zur Corona-Schutzimpfung
u. v. m.

Download: Der Rote Ortenauer, Ausgabe Februar 2021 als PDF (2528 KB)

Unsere Facebook-Seite

Welche Partei vertritt deine Meinung am ehesten?

Umfrageübersicht

Für Sie im Bundestag: Dr. Johannes Fechner

 

 

Sei dabei!

News

17.04.2021 09:17 Sachgrundlose Befristung: Koalitionsvertrag muss jetzt endlich umgesetzt werden
SPD und CDU/CSU haben im Koalitionsvertrag vereinbart, sachgrundlose Befristungen und Kettenbefristungen einzuschränken. Nun hat Hubertus Heil, Bundesminister für Arbeit und Soziales, einen Gesetzentwurf dazu vorgelegt. Besonders in der aktuellen durch die Corona-Pandemie geprägten Situation benötigen Menschen Sicherheit im Beruf. Eine Eindämmung sachgrundloser Befristung ist überfällig. „Die Abschaffung der sachgrundlosen Befristung ist schon lange eine sozialdemokratische

17.04.2021 09:15 StVO-Novelle: Kompromiss zu Bußgeldern
Nach monatelangem Ringen hat sich die Verkehrsministerkonferenz heute auf einen Kompromiss zu einer Reform des Bußgeldkatalogs geeinigt. Alle bereits im letzten Jahr beschlossenen unstrittigen Bußgelder können rechtssicher umgesetzt werden. Ein Fahrverbot bereits bei niedrigeren Tempoverstößen wird es nicht geben, allerdings werden die Bußgelder bei Geschwindigkeitsverstößen deutlich erhöht. Die StVO-Novelle musste wegen eines Formfehlers neu verhandelt

13.04.2021 16:09 Kabinett billigt Bundes-Notbremse – Gemeinsam die dritte Welle brechen
Das Bundeskabinett hat bundesweit einheitliche Regelungen beschlossen, um die immer stärker werdende dritte Corona-Welle in Deutschland zu brechen. „Das ist das, was jetzt notwendig ist: Regelungen, die im ganzen Bundesgebiet überschaubar, nachvollziehbar für jeden einheitlich gelten“, sagte Vizekanzler Olaf Scholz am Dienstag. In den vergangenen Tagen hatten der Vizekanzler und die Kanzlerin mit vielen Kabinettskolleg*innen,

13.04.2021 15:09 SPD fordert Ende des „egozentrischen Kandidatenwettbewerbs“
Markus Söder will es werden, Armin Laschet auch. Da zwei sich öffentlich streiten, bleibt die Kanzlerkandidatur der CDU/CSU weiter ungeklärt. Für die SPD ist das unverantwortlich. Denn mit der Bekämpfung der Corona-Pandemie warten wichtige politische Aufgaben. SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil wird am Montagabend in der ARD-Sendung „Hart aber fair“ deutlich: „Das ist eine der wichtigsten Sitzungswochen

13.04.2021 08:23 Corona-Tests am Arbeitsplatz – Fragen und Antworten
Für viele Schüler*innen ist es längst normal, jetzt müssen bald auch alle Unternehmen verpflichtend ihren Beschäftigten Corona-Tests anbieten – bezahlt von der Firma. „Alle müssen jetzt ihren Beitrag im Kampf gegen Corona leisten, auch die Arbeitswelt. Um die zu schützen, die nicht von zu Hause arbeiten können, brauchen wir flächendeckend Tests in den Betrieben“, sagte

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:52909
Heute:4
Online:1

Zeig die Seite deinen Freunden!