Wir haben einen neuen SPD Parteivorstand

Veröffentlicht am 13.12.2021 in Ortsverein
 

Auf dem Bundesparteitag am 11. Dezember 2021 wurde der Parteivorstand neu gewählt.

Norbert Walter-Borjans trat nicht mehr an. Die Partei dankte ihm für seine hervorragende Arbeit, als es darum ging, die SPD zu einen und zukunftsfähig zu machen.

Saskia Esken bleibt an der Parteispitze und wird zusammen mit Lars Klingbeil und 8 weiteren Vorstandsmitgliedern die SPD führen.

 

Das Ergebnis der Wahl wird im Wege der Briefwahl im Anschluss an den Parteitag noch von den Delegierten bestätigt.

UNSER PARTEIVORSTAND

In Kürze stehen Ihnen auch wie gewohnt die Pressebilder zum Herunterladen zur Verfügung.

  • Saskia Esken, Parteivorsitzende
  • Lars Klingbeil, Parteivorsitzender
  • Klara Geywitz, stellv. Parteivorsitzende
  • Hubertus Heil, stellv. Parteivorsitzender
  • Thomas Kutschaty, stellv. Parteivorsitzender
  • Serpil Midyatli, stellv. Parteivorsitzende
  • Anke Rehlinger, stellv. Parteivorsitzende
  • Kevin Kühnert, Generalsekretär
  • Dietmar Nietan, Schatzmeister
  • Katarina Barley, EU-Beauftragte

Beisitzer:innen

  • Doris Ahnen
  • Martin Dulig
  • Ronja Endres
  • Wiebke Esdar
  • Yasmin Fahimi
  • Kerstin Griese
  • Gustav Horn
  • Oliver Kaczmarek
  • Georg Maier
  • Kaweh Mansoori
  • Bettina Martin
  • Matthias Miersch
  • Michelle Müntefering
  • Aydan Özoğuz
  • Katja Pähle
  • Christian Petry
  • Boris Pistorius
  • Jessica Rosenthal
  • Michael Roth
  • Sarah Ryglewski
  • Dagmar Schmidt
  • Svenja Schulze
  • Rita Schwarzelühr-Sutter
  • Alexander Schweitzer
  • Andreas Stoch
  • Florian von Brunn
  • Dietmar Woidke
 

Homepage SPD Hohberg

Unsere Facebook-Seite

Welche Partei vertritt deine Meinung am ehesten?

Umfrageübersicht

Für Sie im Bundestag: Dr. Johannes Fechner

 

 

Sei dabei!

News

29.06.2022 17:26 Verbrenner-Aus: Kein Weg an E-Mobilität vorbei
In der Europäischen Union werden ab 2035 keine Diesel- und Benzin-PKW mehr zugelassen. Darauf einigten sich die EU-Umweltministerinnen- und -minister in Brüssel. Für PKW führt an der Elektromobilität damit kein Weg vorbei, sagt Detlef Müller. „Die grundsätzliche Entscheidung, ab 2035 auf Pkw und leichte Nutzfahrzeuge ohne CO2-Ausstoß zu setzen, ist richtig und wichtig zur Erreichung… Verbrenner-Aus: Kein Weg an E-Mobilität vorbei weiterlesen

29.06.2022 17:17 Unser Entlastungspaket
Die Preise für Benzin und Diesel, für Lebensmittel und fürs Heizen steigen rasant. Viele fragen sich in diesen Tagen: Komme ich hin mit meinem Geld? Reicht es noch am Monatsende? Die SPD-geführte Bundesregierung hat umfangreiche Entlastungen auf den Weg gebracht. In der Summe reden wir über mehr als 30 Milliarden Euro. Diese Entlastungen kommen jetzt an,… Unser Entlastungspaket weiterlesen

24.06.2022 15:36 Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben
Die Entscheidung, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein, so SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Die Entscheidung der EU-Staats- und Regierungschefs, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein für Solidarität, Kooperation und Zusammenhalt auf dem europäischen Kontinent. Gemeinsam mit dem französischen… Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben weiterlesen

24.06.2022 13:36 Wir stehen für eine gesellschaftliche Modernisierung
Der Bundestag hat die Streichung des Werbeverbots für Abtreibungen aus dem Strafgesetzbuch beschlossen. Das war längst überfällig, sagen die beiden SPD-Fraktionsvizes Dirk Wiese und Sönke Rix. Dirk Wiese, stellvertretender Fraktionsvorsitzender: „Heute schlagen wir ein neues Kapitel in der Rechtspolitik auf, indem wir für mehr Rechtssicherheit für Ärztinnen und Ärzte einerseits und für mehr Selbstbestimmung von Frauen… Wir stehen für eine gesellschaftliche Modernisierung weiterlesen

24.06.2022 09:04 BAföG weiter öffnen und elternunabhängiger machen
Der Bundestag hat die 27. BAföG-Novelle verabschiedet, eine der umfangreichsten Reformen seit 20 Jahren. Darin werden u.a. die Bedarfssätze, der Kinderbetreuungszuschlag und der Wohnzuschlag erhöht. „Bildung darf nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängen. In kaum einem Industrieland hängen die Bildungschancen so sehr vom Elternhaus ab wie in Deutschland. Immer weniger Menschen haben BAföG erhalten. Diesen… BAföG weiter öffnen und elternunabhängiger machen weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:52922
Heute:22
Online:2

Zeig die Seite deinen Freunden!